Camping Brownies aus der Pfanne

No oven, no problem: Brownies aus der Pfanne! Ein warmer Brownie frisch vom Gasherd muss kein Traum bleiben: Wir haben ein super einfaches Rezept für Camping Brownies vom Herd. 

Brownie Mix für die Pfanne in Gusseisen Skillet

Wir waren selbst überrascht, dass es so gut funktioniert, aber die Brownies werden in der Pfanne einfach nur fantastisch! In der Mitte sind sie schön weich und fudgy, aber der Boden ist perfekt knusprig.

Den Brownie-Mix könnt ihr euch entspannt zuhause zusammenmischen. Wenn euch dann unterwegs die Schokoladen-Lust packt, muss nur noch Butter und Wasser dazugemischt werden und schon sind eure Brownies fertig für die Pfanne.

Schon alleine wegen des herrlichen Duftes, der sich im Bulli ausbreiten wird, müsst ihr dieses Rezept unbedingt selbst ausprobieren. Ihr werdet begeistert sein!

DIY Brownie Mix selbstgemacht mit weißer Schokolade und Himbeeren
Ein Klassiker unter den Desserts in der Bulli-Version.
Camping Brownie Mix Bulli VW T3

Camping
Brownies

4 Personen

45 Minuten

Für den Mix 

  • 90 g Mehl
  • 110 g Zucker
  • 50 g Kakaopulver
  • 25 g Eipulver (optional)
  • 1/4 Tl Salz
  • 1/4 Tl Backpulver
  • 1 Pckg. Vanillezucker
  • 50 g Schokolade
Für die Brownies
  • 110 g Butter oder neutrales Öl
  • 80 ml Wasser oder 2 Eier

Ausstattung:

  • Schüssel
  • Schneebesen
  • kleine Pfanne
  • Messbecher
  • Gefäß für den Mix

Hinweis: Eipulver kann durch 2 frische Eier im angerührten Brownie-Mix ersetzt werden.

Die Vorbereitung:
  1. Die Schokolade grob hacken.
  2. Alle Zutaten für den Brownie-Mix in eine große Schüssel geben und gut vermischen bis alle Pulver gleichmäßig verteilt sind.
  3. Den Brownie-Mix in ein Gefäß füllen und die Schokolade oben drauf schichten oder direkt weiterverarbeiten.
Das Backen:
  1. Brownie-Mix mit Wasser (oder Eiern) und der geschmolzenen Butter/Öl mischen. Gut verrühren bis alle Klümpchen aus dem Teig verschwunden sind.
  2. Den Brownie-Teig in eine kleine Pfanne füllen, am besten aus Gusseisen oder mit einem dicken Boden, damit die Brownies gleichmäßig backen und nicht unten anbrennen, bevor sie durchgegart sind. Die Größe der Pfanne sollte so gewählt werden, dass der Teig ca. 2 cm hoch ist, damit ihr schön fudgige Brownies bekommt, die in einer absehbaren Zeit garen.
  3. Die Pfanne mit einem Deckel oder einer doppelten Schicht Alufolie abdecken.
  4. Auf niedrigster Hitze 20-30 Minuten backen. Zwischendurch prüfen ob der Teig oben gar ist.

Wir wollen eure Bilder sehen! #Bulliventures

Pfannen Camping Brownie Bulliventures

Schreibe einen Kommentar