Innenraumfilter für
VW T3

Die Menge an toten Insekten im Inneren des Gebläsekastens unseres Bullis hat uns auf die Idee gebracht, einen einfachen Innenraumfilter für den T3 zu basteln. Für die Umsetzung braucht ihr nur wenige Teile, die ihr wahrscheinlich eh schon in der Garage habt und 10 Minuten Zeit.

Alles was wir benutzt haben sind ein Schraubenzieher, ein paar Kabelbinder, eine Schere und etwas Filtervlies.

| Der Einbau

Als erstes muss der obere Kühlergrill demontiert werden. Hierfür einfach die Kunststoff-Clips mit einem großen Schlitzschraubenzieher um 90° drehen. Sobald man den Kühlergrill abgenommen hat, sieht man mittig überhalb des Wasserkühlers das “Luftungsschutzgitter”. Dies verhindert jedoch nicht, dass tote Insekten in den Gebläsekasten gelagen. Dadurch sammeln sich diese überwiegend auf der Rückseite des Wärmetauschers an und wirken sich negativ auf dessen Funktion aus. Auch Sand oder Staub aus der Umwelt wird kaum daran gehindert ins Bulli-Innere zu gelangen.
Das Lüftungsschutzgitter ist mit 4 einfachen Kreuzschrauben an der Bulli-Karosserie befestigt. Nach einer gründlichen Reinigung haben wir das Gitter auf ein Filtervlies gelegt und ein passendes Stück herausgeschnitten. Anschließend haben wir es mit Kabelbindern auf der Rückseite befestigt. Dabei haben wir darauf geachtet, möglichst die dickeren Kunststoffstege als Befestigungspunkt zu verwenden.
Da die Luftmenge, die auf diesem Wege ins Fahrzeug gelangt durch das Filtervlies reduziert wird, haben wir uns zunächst für ein grobes Vlies mit geringer Stärke entschieden. Diese Variante werden wir für die nächsten etwa hundert Kilometer testen. Jetzt warten wir ab, wie viel Schmutz sich im Gitter und im Vlies in Zukunft ansammeln wird.

| Was wir benutzt haben:

  • Kabelbinder
  • Filtervlies
  • Schraubenzieher
  • Schere

Hinweis: Hiermit weisen wir darauf hin, dass Inhalte auf unserer Website nicht als Anleitung dienen, sondern lediglich eine Beschreibung unserer eigenständig umgesetzter Projekte sind. Wir übernehmen keine Garantie für die Richtigkeit unserer Angaben. Arbeiten an Kraftfahrzeugen sind nur von Fachkräften durchzuführen. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die aufgrund der hier veröffentlichten Inhalte verursacht wurden.

Wir wollen eure Bilder sehen! #Bulliventures

Schreibe einen Kommentar