3 Produkte für mühelos schöne Haare

Im Urlaub möchte ich nicht viel Zeit mit meinen Haaren verbringen, aber  trotzdem schöne Haare auf den Urlaubsfotos haben. 

Im Bulli ist nicht viel Platz und Camping- bzw. Stellplatz Duschkabinen sind für gewöhnlich keine sehr angenehmen Orte an denen man viel Zeit verbringen möchte. 

Daher muss eine einfache Routine her, mit der man schnell und einfach seine Haare pflegen und stylen kann. Dafür habe ich 3 Produkte entdeckt, mit denen genau das erfüllt wird und dass möchte ich niemandem vorenthalten.

Alle Produkte habe ich selber entdeckt & gekauft und teile hier meine eigene Meinung mit euch. 

1 | Garnier Fructis Aloe Air-Dry Cream

Garnier Fructis Aloe Air Dry Cream

Salz- und Chlorwasser, Sonne und Meeresluft strapazieren die Haare im Urlaub. Da reicht ein gutes Shampoo und ein Conditioner nicht aus. Die Air-Dry-Cream versorgt die Haare mit einer Extraportion Feuchtigkeit und verhindert so strohige Haare und Frizz.

Im Urlaub einen Fön mitzunehmen und mehr Zeit als nötig in kleinen ungemütlichen Duschkabinen zu verbringen, kommt nicht in Frage. Dazu trocknen Haare schnell in der warmen Sommerluft. Mit der Aloe-Air-Dry Cream von Garnier Fructis werden die Haare optimal gepflegt, so dass sie wunderschön und weich an der Luft trocknen und gepflegt aussehen.

Dazu duften die Haare durch die Creme noch über Stunden wunderbar frisch und sauber, ohne zu aufdringlich oder störend zu sein.

Ich verteile die Creme direkt nach dem Duschen in die komplett nassen Haare, kämme die Haare mit meinen Fingern locker durch und drücke dann die Haare mit den Händen zusammen, so dass meine natürlichen Wellen ausgeprägt werden. Dann werden die Haare für 15-30 Minuten in einen mikrofaser-Haarturban gepackt, bis sie nicht mehr triefnass sind. Anschießend locker mit den Händen entwirren und an der Luft trocknen lassen.

So bekomme ich mit wirklich minimalem Aufwand natürliche Beach-Waves, die mit Feuchtigkeit versorgt sind und traumhaft duften.

Beach Waves

2 | Elektrische Glätt-Bürste

Philips Glätte Bürste

Wenn es mal keine luftgetrockneten Beach-Waves sein sollen, kommt meine elektrische Glätt-Bürste zum Einsatz.

Seit der Entdeckung dieser Bürste habe ich meinen Fön oder das Glätteisen nicht einmal mehr in die Hand genommen.

Die elektrische Glättbürste heizt sich in weniger als 1 Minute auf und ist dann einsatzbereit. Die Anwendung ist so einfach und schnell wie Haare bürsten.

Als Vorbereitung müssen die Haare komplett trocken sein (eignet sich super für Tag 2 Haare), mit einem Hitzeschutz geschützt werden und frei von Knoten sein. Wer viele oder sehr dicke/ lockige Haare hat, sollte in 2 Sektionen arbeiten und zunächst die Oberhaare in einem Dutt fixieren.

Dann einfach die Haare mit der Bürste langsam und gleichmäßig durchkämmen. Die Haare werden ab dem ersten Durchgang glatt und glänzend. Widerspenstige Stellen kann man von Oben und Unten bearbeiten, aber für gewöhnlich reicht es aus,  alle Haare 1-2 x mit der Bürste zu bearbeiten. Insgesamt dauert der ganze Vorgang bei meinen welligen, etwas über die Schulter gehenden Haaren knapp 5 Minuten.

Die lila Metallborsten werden sehr heiß, jedoch sorgen die schwarzen Plastik-Borsten für genug Abstand zur Kopfhaut, so dass man sich nicht verbrennt. Noch ein Vorteil gegenüber einem Glätteisen.

Da die Haare im Gegensatz zu einem Glätteisen nicht zwischen zwei Platten eingeklemmt werden, haben sie am Ende mehr Volumen und  fallen weich und seidig.

Abschließend ein wenig Haaröl in den Spitzen verteilen und man hat in unter 10 Minuten glatte & glänzende Haare. Das ist selbst im Bulli machbar.

Glaubt mir, wenn ihr einmal diese Bürste ausprobiert habt, werdet ihr nie wieder 30 + Minuten mit einem Fön oder Glätteisen kämpfen. 

Haare Urlaub

3 | 100 % Plant-Derived Squalane

Squalane

Jetzt wo wir zwei Möglichkeiten haben unsere Haare auf schnelle und einfache Weise im Urlaub zu stylen, fehlt nur nur noch dieser kleine Helfer.

Squalane ist nicht nur eine Feuchtigkeitskur für sonnengestresste Haut, sondern auch für trockene Haare!

Das leichte Fluid sieht aus und fühlt sich an wie ein sehr flüssiges Öl, ist aber ein Kohlenwasserstoff der natürlich in der Haut vorkommt. Mehr Infos hier.

Bei trockenen Spitzen oder um Frizz zu bändigen, wenige Tropfen in den Handflächen verreiben und in den Haaren verteilen. Squalane ist leicht und versorgt Haut & Haare mit Feuchtigkeit ohne zu beschweren oder einen fettigen Film zu hinterlassen.

Also wenn ihr Squalane in eurer Hautroutine benutzt, könnt ihr euch definitiv sparen ein Haaröl einzupacken. 

 

Ich hoffe ihr seid von den drei Produkten so begeistert wie ich. Falls ihr noch Tipps und Hacks für schöne Urlaubshaare habt, teilt euer Wissen mit den Bullifreunden in den Kommentaren!

Ausprobiert? Wir wollen eure Bilder sehen! #Bulliventures

Haare glätten

Schreibe einen Kommentar